Der Fischerei-Park in Stichworten

 

Forellenfischen - Fischspezialitäten-Restaurant – Fischverkauf – Räucherfilets – zwei grosse Angelteiche – Seerosenteiche – Kinderspielplatz und natürlich eine gemütliche Gaststube! Der Fischerei-Park empfiehlt sich als Ausflugsziel für all Ihre Firmen- und Familienfeste.

 

Kontakt

 

Fischereipark Worben AG

Gouchertweg 1

Postfach 66

CH-3252 Worben

 

Fon +41 032 385 10 26

Fax +41 032 385 36 53

Akzeptierte Zahlungsmittel:
Schweizer Franken, Euro in Noten, EC-direct, Postcard, Mastercard, Visa Electron und Visa

 

Hunde
an der Leine sind in unserem Restaurant und Parkanlage willkommen.

 

Pic Nic und Grillieren ist nicht erlaubt.

 

 

Fischerei-Park Worben

Der Fischerei-Park Worben – das ist Erlebnisgastronomie pur. Zwei grosse Angelteiche, der Seerosenteich und natürlich das Restaurant laden zum längeren Verweilen ein. Kein Wunder ist der Fischerei-Park Worben ein beliebtes Ausflugsziel für jung und alt.

Wildschwein am Spiess

Wildschwein am Spiess mit Beilage 32 Fr. pro Person à la Discrétion Freitag 7. November 2014 ab 19.00 Rest. Fischereipark Worben Anmeldung bis 2. November 2014 unter 032 385 10 26

Wildsaison:

Ab dem 1. Oktober beginnt die Wildsaison im Fischereipark neben den Standartsmenüs führen Wildsaupfeffer und Wildsaubratwurst jeweils mit Spätzli, Rotkraut und Apfel und Fondue.

Sommeröffnungszeiten:

Ab dem 16. März beginnen die Sommeröffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag ab 9.00 Ist der Fischereipark für Sie geöffnet. Geniessen Sie die warmen Sommer- und Frühlingstage. Auch das Reichhaltige Salatbuffet steht Ihnen wieder zur Verfügung.

Ostern:

Der Fischereipark hat während des gesamten Osterwochenendes für Sie geöffnet. Auch am Ostermontag können Sie uns gerne besuchen kommen. Denken Sie aber bei einem geplanten Besuch daran, frühzeitig zu reservieren.

Chästeilete:

Am Samstag 25. Oktober 2014 ab 19.00 findet im Fischereipark die Chästeilete statt. Was ist die Chästeilete? Der Käse kommt direkt vom Bergbauer aus Gsteig zu uns. Und wird in Portionen geschnitten und an die Gäste verkauft. Begleitet mit musikalischer Unterhaltung mit den Wannegrabeörgeler (Volkstümlich).