Informationen für Angler

Bei uns können Sie ohne Patent und „Sana-Ausweis“ fischen. Als Neu-Kunde werden Sie durch uns theoretisch und praktisch instruiert. Bitte melden Sie sich am Buffet. Beim ersten Fischen werden wir Sie begleiten und die richtige Handhabung zeigen. Die gefangenen Fische werden von uns kostenlos ausgenommen. Auf Wunsch filetieren (Fr. 2.-/Stk.) oder vakuumieren (Fr. 0.50/Beutel) wir Ihre Fische. Wir freuen uns, Sie bei uns begrüssen zu dürfen.

 

Informationen für den Fischer Zubehör zum Fischen : Stock, Tuch, Kessel und Mais (Gratis)

Wichtige Regeln die beim Fischen beachtet werden müssen

- Fische dürfen nicht in den Teich zurückgesetzt werden.

- Bitte zuerst Fische töten, danach Angel lösen.

- Fische zuerst töten, danach Fotografieren.

- Kinder unter 10 Jahren dürfen keine Fische töten.

- Kleine Kinder müssen beim Fischen beaufsichtigt werden.

- Angel mit Wiederhaken verboten.

- Der Kessel mit Stock und Messer muss in der Reichweite des Anglers sein.

- Das Fischen in den Karpfen- und Goldfischteichen ist verboten.

- Sobald die Fische aus dem Wasser gezogen sind, müssen sie sofort getötet werden.

- Fische sind Lebewesen und unterstehen dem Tierschutzgesetz.

Den Fischen darf kein unnötiger Schaden zugefügt, sie dürfen nicht gequält werden.

- Es dürfen keine Kühlboxen und Kühltaschen an den Teich mitgenommen werden.

- Wer sich nicht an die Regeln hält, wird weggewiesen.

Fisch-Preise (das Ausnehmen ist im Preis inbegriffen)

Regenbogenforellen

sFr. 21.00 pro kg

Lachsforellen

sFr. 23.00 pro kg

Filetieren

sFr. 2.00 pro Fisch

Rutenmiete

sFr. 6.00

 

Natürlich können Sie auch Ihre eigene Angelrute mitbringen.

 

Achtung Diebstahl

 

- Anlage wird videoüberwacht

- Jeder Diebstahl wird zur Anzeige gebracht

- Taschen werden sporadisch nach Forellen kontrolliert

- Bei Diebstahl verrechnen wir einen Unkostenbeitrag von 150 Fr.

 

  • Fischen im Fischereipark